Protokolldrucker durch elektronische Aufzeichnung ersetzen

In vielen Gebäuden werden Brandmeldezentralen ("BMZ") oder Gefahrenmeldezentralen ("GMA") mit Protokolldruckern verwendet. Weit verbreitet sind die Anlagen von SIEMENS - so z.B. die VC20 Serie und GMA.

Typischerweise werden Ereignisse und Warnmeldungen auf einem Papierdrucker protokolliert. Diese Protokolldrucker erfordern aber viel Aufwand, sind anfällig und die Ablage der papierbasierten Ausdrucke ist nicht mehr zeitgemäß.

Die Lösung

Der Datenlogger von Avisaro ersetzt den Protokolldrucker. Statt auf Papier werden die Daten elektronisch auf SD Karte gespeichert. Die Daten können so leichter archiviert und weiterverarbeitet werden.

Eine Besonderheit ist, dass der Avisaro Logger an die BMZ / GMA angepasst ist. Die Anlage überprüft laufend, ob der Drucker angeschlossen ist, ob Papier eingelegt ist, etc. Diese Sicherheitsabfragen übernimmt nun der Avisaro Datenlogger.

Ausgabebeispiel

Die empfangenen Daten können als RTF Datei mit Farbinformation gespeichert werden.

Pro Tag wird eine Datei mit passendem Zeitstempel erzeugt.

Passende Produkte

"2.0 Box": 2x RS232 / RJ45 LAN
Zwei unabhängige RS232 auf WAGO-Klemmen für Einzeladern. <mehr>

Der Datenlogger-Typ Avisaro 2.0 Box "M2R933" ist für diese Anwendung freigegeben.

Es sind ein spezielles "Script" und vordefinierte Einstellungen für diese Anwendung verfügbar. Dieses Script und Konfigurationsdatei ist für Anwendungen innerhalb von SIEMENS im Intranet von Siemens verfügbar.

Erweiterte Funktion: Netzwerkanbindung

Der Avisaro Datenlogger verfügt über eine übliche Netzwerkschnittstelle (LAN / Ethernet). Damit können die lokal gespeicherten Daten über ein Firmennetzwerk abgerufen werden.

Webdesign-Agentur: b2i