2.0 Serie: flexibel anpassen

Die bewährte 2.0 Familie kann durch eine einfache Scriptsprache an die jeweilige Anwendung angepasst werden. Fertige Scripte 'von der Stange' sind verfügbar. 

Ausführungen: 

  • "Box": kompakte Einheit 
  • "Cube": für rauhe Umgebungen

Schnittstellen: RS232, RS485, CAN, 4..20mA 

Speichermedium: SD-Karten (bis 16 GByte)

Anpassung: Sehr flexibel durch 'Scripte'. Auslieferung mit Standardscript.

Typische Anwendungen:

  • Ersatz für Papier Protokolldrucker
  • Erfüllung von Nachweispflichten
  • Betriebsprotokolle
  • Fehleranalyse
  • Sensorabfrage
Schnittstellen

RS232
Die serielle Verbindung für Sensoren, Drucker, ...

CAN-Bus
Das Bus-System für Industrie und Automobil

RS485
Der serielle Bus mit Modbus

IO-Link
Die neue universelle Sensor Schnittstelle

4..20 mA
Analoge Stromschleife für Sensoren

I2C, SPI, UART
Microprocessor geeignete Schnittstellen

Gehäuse


Gehäuse "Box":
Für SD Speicherkarten. Hutschienenhalter optional.


Gehäuse "Box USB":
Für USB Speichersticks. Hutschienenhalter optional.


Gehäuse "Cube":
Das Wetterfeste für rauhe Umgebungen.


Version "Modul":
Embedded Solution.


   
   
   

Anschlüsse

Verfügbare Anschlussversionen - je nach Gehäuse - sind:


"D-Sub" Anschluss:
9-polige 'male' Buchse mit üblicher Pin-Belegung.


"WAGO" Steck-Klemme:
6-polige Buchse mit Klemme für einzelne Kabel.


"Schraubklemmen" : Robuste Schraubklemmen für einzelne Adern.


"Sockel":
Steckreihen im 2.54 mm Raster.

Datenzugriff / Netzwerkschnittstelle

Zugriff auf Daten bzw. verfügbare optionale Netzwerkverbindungen - je nach Gehäuse - sind:


"manuell":
Speicherkarte entnehmen und am PC auslesen.


"WLAN":
Drahtloser Zugriff auf die Daten vom PC oder Tablet.


"LAN":
Netzwerkanschluss für den Datenabruf im Firmennetz.


"Mobilfunk":
Hochladen der Daten über Mobilfunk (GPRS).

Webdesign-Agentur: b2i